Ermitteln Sie Ihre Mac Adresse auf Ihrem Mac Book

Müssen Sie herausfinden, wie Ihre MAC-Adresse lautet? Ich werde in diesem Artikel erklären, wie man die mac adresse ermitteln! Aber zuerst ist hier, was eine MAC-Adresse ist (Auszug aus Wikipedia).

Was ist eine MAC-Adresse?

“In Computernetzwerken ist eine Media Access Control-Adresse (MAC-Adresse) eine eindeutige Kennung, die an die meisten Netzwerkadapter (NICs) angehängt wird. Es ist eine Zahl, die wie ein Name für einen bestimmten Netzwerkadapter wirkt, so dass beispielsweise die Netzwerkkarten (oder eingebaute Netzwerkadapter) in zwei verschiedenen Computern unterschiedliche Namen oder MAC-Adressen haben, ebenso wie ein Ethernet-Adapter und ein drahtloser Adapter im selben Computer und mehrere Netzwerkkarten in einem Router. Es ist jedoch möglich, die Mac-Adresse auf den meisten heutigen Geräten zu ändern.”

Windows MAC-Adresse

Was müssen Sie also tun, um Ihre MAC-Adresse zu erhalten? Es ist eigentlich ziemlich einfach! Beginnen wir mit der Ermittlung einer PC-MAC-Adresse:

  • Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen. Geben Sie in das Textfeld CMD ein. Klicken Sie auf OK.
  • Geben Sie im DOS-Fenster (Black Box) Folgendes ohne Anführungszeichen ein: “ipconfig /all” und drücken Sie die Eingabetaste.

Du wirst eine Menge Dinge bemerken, die vielleicht keinen Sinn ergeben! Grundsätzlich gibt Ihnen dieser Befehl alle Informationen für jede Netzwerkkarte in Ihrem System, einschließlich des kabelgebundenen (Ethernet) Netzwerkadapters, Bluetooth-Adapters, aller virtuellen Adapter und des Wireless-Adapters. Sie müssen also unter der spezifischen Überschrift suchen, die Sie benötigen, da jeder Adapter seine eigene MAC-Adresse hat.

Die MAC-Adresse ist normalerweise das letzte Element in der Liste für jeden Adapter und wird als Physical Address bezeichnet. Sie werden eine Reihe von Zahlenpaaren sehen, die durch Doppelpunkte getrennt sind, z.B. 09:F2:96:3E…etc. Dies ist Ihre MAC-Adresse für diesen speziellen Adapter.

Sie können dann die MAC-Adresse in den Router-Einstellungen verwenden, wenn Sie die MAC-Adressfilterung einrichten, mit der Sie nur bestimmte Geräte angeben können, die sich mit Ihrem WiFi-Netzwerk verbinden können. Beachten Sie, dass jedes an Ihr Netzwerk angeschlossene Gerät eine MAC-Adresse hat, einschließlich Smartphones, Drucker usw.

OS X Mac-Adresse

Wenn Sie einen Apple-Computer wie ein Macbook oder Mac Mini haben, können Sie Ihre Mac-Adresse wie folgt abrufen.

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Netzwerk.
  • Klicken Sie auf die Verbindung, für die Sie die MAC-Adresse benötigen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erweitert unten rechts.
  • Klicken Sie dann auf die Registerkarte Hardware und Sie sehen die MAC-Adresse ganz oben.

Finden von MAC-Adressen für andere Geräte

Was ist mit anderen Geräten in Ihrem Netzwerk wie einer IP-Kamera, einem iPhone oder einem drahtlosen Drucker? Nun, Sie können natürlich versuchen, die MAC-Adresse vom Gerät selbst zu beziehen, wenn möglich. Auf einem iPhone können Sie beispielsweise zu Einstellungen, Allgemein, Info gehen und eine Zeile mit der Bezeichnung Wi-Fi-Adresse sehen.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen es nicht so einfach ist, die MAC-Adresse für ein Gerät zu finden, so dass es in diesen Fällen eine andere Möglichkeit gibt, die IP-Adresse eines beliebigen Geräts in Ihrem Netzwerk zu ermitteln, und zwar über Ihren Wireless-Router. Da Ihr Router wahrscheinlich Ihr DHCP-Server in Ihrem Netzwerk ist, hat er alle IP- und MAC-Adressen für alle angeschlossenen Geräte. Sie können sich in Ihren Router einloggen und grundsätzlich herumblättern, bis Sie die LAN-Seite finden, die Ihnen alle angeschlossenen Geräte und die zugehörigen Informationen anzeigt.

Das sind also alle Möglichkeiten, wie Sie die MAC-Adresse für einen Computer (PC oder Mac) und jedes andere Netzwerkgerät, das mit Ihrem Router verbunden ist, erhalten können. Wenn Sie Probleme haben, eine MAC-Adresse zu finden, stellen Sie hier eine Frage und wir werden versuchen zu helfen. Viel Spaß!

Posted in MAC

Google Konto synchronisiert nicht mehr – Wie kann man den Fehler beheben?

Wenn Ihr google konto synchronisiert nicht, werden Sie möglicherweise die folgenden Probleme feststellen:

  • Kann keine E-Mails senden, oder die E-Mail steckt im Sendevorgang fest.
  • Keine neue E-Mail erhalten
  • E-Mail kann nicht geöffnet oder gelesen werden.
  • Fehler “Konto nicht synchronisiert”.
  • Gmail App ist sehr langsam
  • Keine Benachrichtigungen erhalten

Überprüfen Sie die Einstellungen Ihrer Gmail-Benachrichtigungen. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung.

Keine E-Mails von Yahoo, Outlook oder anderen Nicht-Gmail-Konten empfangen

  • Öffnen Sie auf Ihrem Computer Ihr Nicht-Gmail-Konto.
  • Wenn Sie keine neuen Nachrichten erhalten, führen Sie eine Suche nach Tipps von diesem E-Mail-Anbieter durch.
  • Wenn alles in Ordnung ist, versuchen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung.

Schritte zur Fehlerbehebung

Nachdem Sie jeden Schritt ausprobiert haben, überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

  • Aktualisieren Sie Ihre Gmail-Applikation.
    Um die neuesten Korrekturen bei Problemen mit dem Senden oder Empfangen von E-Mails zu erhalten, aktualisieren Sie Ihre Gmail-Anwendung.
  • Starten Sie Ihr Gerät neu.
  • Überprüfen Sie Ihre Einstellungen.
  • Überprüfen Sie, ob Sie online sind.
  • Versuchen Sie, eine Website zu öffnen. Wenn Sie sich an einem öffentlichen Ort befinden, wie z.B. in einem Café oder einer Bibliothek, müssen Sie möglicherweise die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren, bevor Sie tatsächlich mit dem Internet verbunden sind.

Flugzeugmodus ausschalten

  • Öffnen Sie die App Settings App Settings App Ihres Geräts.
  • Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und schalten Sie dann den Flugzeugmodus aus.
  • Überprüfen der Gmail-Synchronisierungseinstellungen
  • Öffnen Sie die Gmail-App Gmail.
  • Tippen Sie auf der linken Seite auf Menü Menü und dann auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Ihr Konto.
  • Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben “Gmail synchronisieren” aktiviert ist.
  • Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Telefons oder Tabletts.
  • Öffnen Sie die App Settings App Settings App Ihres Geräts.
  • Tippen Sie auf Benutzer & Konten.
  • Aktivieren Sie die Option Daten automatisch synchronisieren.

Schritt 4: Löschen Sie Ihren Speicherplatz

Wenn Ihr Handy oder Tablett keinen Platz mehr hat, funktioniert die Synchronisierung nicht. Um Platz auf Ihrem Gerät zu schaffen:

  • Deinstallieren Sie Apps, die Sie nicht verwenden.
  • Löschen Sie heruntergeladene Dateien oder von Ihnen erstellte Dateien oder verschieben Sie Dateien auf Ihren Computer.
  • Entfernen Sie Google Play Musik, Bücher, Filme oder Fernsehsendungen, die Sie heruntergeladen haben.

Schritt 5: Überprüfen Sie Ihr Passwort

  • Öffnen Sie auf Ihrem Computer Gmail. Wenn Sie sich nicht anmelden können oder einen der folgenden Fehler erhalten, funktioniert die Synchronisierung mit der Gmail-Anwendung nicht.
  • “Benutzername und Passwort nicht akzeptiert”.
  • “Ungültige Zugangsdaten”
  • Sie werden immer wieder aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben.

Hier ist, was du tun kannst:

Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort korrekt eingeben.
Wenn Sie die 2-Schritte-Verifizierung verwenden, müssen Sie sich möglicherweise mit einem App-Passwort anstelle Ihres regulären Passworts anmelden.

Wenn Sie sich immer noch nicht anmelden können, folgen Sie diesen Schritten zur Fehlerbehebung. Löschen Sie Ihre Gmail-Informationen.

Warnung: Die folgenden Schritte können Ihre Nachrichtenentwürfe, Ihre Signatur, Ihren Klingelton und andere Einstellungen löschen. Führen Sie diese Schritte nur dann aus, wenn die oben genannten Schritte nicht funktioniert haben.

  • Öffnen Sie die App Settings App Settings App Ihres Geräts.
  • Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen und dann auf App-Info.
  • Tippen Sie auf Google Mail und dann auf Speicher.
  • Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.
  • Starten Sie Ihr Gerät neu.